Info für Ärzte 

Wenn Sie als Ärztin oder Arzt auf der Suche nach Informationen rund um Ihre neue Herausforderung sind und mehr Informationen über die Vermittlung, Aufnahme der Tätigkeit, die nötige Qualifikation für die Approbation, etc. benötigen, so sind Sie hier genau richtig. Hier finden Sie die wichtigsten Informationen, welche Voraussetzungen Sie erfüllen müssen und welche Leistungen Sie von uns erwarten können.

1. Unsere Leistungen:

Durch die Beauftragung unserer Vermittlungsagentur erhalten Sie einen kompetenten Partner, der Ihnen bei Ihrer neuen Herausforderung eine Reihe von Dienstleistungen anbietet:

                          

  • Ausarbeitung Ihrer beruflichen Ziele und Möglichkeiten;
  • Prüfung und ggf. Anerkennung Ihrer beruflichen und sprachlichen Qualifikationen;
  • Beratung bzgl. der Aufnahme der neuen Arbeitstätigkeit;
  • Zusammenstellen Ihrer fachlichen und sprachlichen Qualifikationen;
  • Vermittlung Ihrer Daten an die potentiellen Auftrag- / Arbeitgeber;
  • Coaching für Vorstellungsgespräche mit dem neuen Auftrag- / Arbeitgeber;
  • Vorbereitung, Ausarbeitung, Prüfung und Beratung beim Abschluss eines Anstellungs- und / oder Arbeitsvertrages;
  • Vorbereitung und Beratung bei der Einarbeitung bei dem neuen Auftrag- / Arbeitgeber, etc.          

Gegen eine zusätzliche Gebühr helfen wir Ihnen bei:

  • der Übersetzung Ihrer Zeugnisse, Urkunden, Zertifikaten und sonstigen Unterlagen;
  • der Erfüllung der sprachlichen Voraussetzungen;
  • Reisen zu den Vorstellungsgesprächen (Anreise, Wohnmöglichkeiten, etc.);
  • der Suche nach einer neuen Unterkunft an Ihrem neuen Einsatzort;
  • der Abwicklung behördlicher, (sozial-) versicherungsrechtlicher, steuerrechtlicher Formalitäten, etc.                           

2. Ihre Voraussetzungen:

Um als Angehöriger der heilenden Berufe in Deutschland arbeiten zu können, müssen die ausländischen Bewerber neben der Bereitschaft in Deutschland zu arbeiten zu wollen, bestimmte fachliche und sprachliche Voraussetzungen mitbringen.

 

Wenn Sie im Besitze eines akademischen Abschlusses als Arzt, Zahnarzt oder Apotheker aus einem EU-Land, der Schweiz, Norwegen oder Island sind, so erhalten Sie von der zuständigen Ärztekammer in Deutschland eine Approbation. Auch die Fort- und Weiterbildung aus diesen Ländern wird von den jeweils zuständigen Ärztekammern in den meisten Fällen anerkannt.

 

Angehörige der heilenden Berufe ohne EU-Ausbildung müssen dagegen nachweisen, eine der deutschen Berufs- und Fachausbildung gleichwertige Ausbildung in ihrem Heimatland erworben zu haben (sog. „Gleichwertigkeitszertifikat“). Die nach deutschem Rechtssystem nicht gleichwertigen Abschlüsse müssen, um anerkannt zu werden, durch weitere Prüfungen und Studienabschnitte ausgeglichen werden.

 

Weiterhin müssen alle ausländischen Bewerber für den Erhalt der Approbation ihre Deutschsprachkenntnisse nachweisen. Um eine Approbation in Deutschland zu erhalten, müssen alle ausländischen Bewerber seit Juni 2014 ein Zertifikat C1 Fachsprachkenntnis Medizin oder höher (C2) vorlegen.

3. Vermittlungskosten:

Unsere Leistungen sind für Sie als Bewerber kostenfrei, sodass Ihnen durch die Beauftragung der MediPactor UG keine Kosten entstehen.

4. FAQ:

Hier wollen wir Ihnen Ihre häufigsten Fragen kurz beantworten, um Ihnen Ihre Entscheidung zu erleichtern.

                          

  • Warum benötige ich eine Vermittlungsagentur?

    • Die Aufnahme einer neuen Erwerbstätigkeit, vor allem die Aufnahme einer neuen Tätigkeit in einem anderen Land, ist mit vielen Fragen und Schwierigkeiten verbunden. Eine Vermittlungsagentur bringt Sie nicht nur mit Ihrem künftigen Auftrag- / Arbeitgeber zusammen, sondern steht an Ihrer Seite vom ersten bis zum letzten Schritt der Vermittlung.

    • Die Erfahrungen vieler Bewerber zeigen, dass die Bewerber, die sich einer Vermittlungsagentur bedienen, erheblich schneller einen neuen Auftrag- / Arbeitgeber finden, bessere Bedingungen mit ihren künftigen Auftrag- / Arbeitgeber aushandeln und insgesamt besser auf die neue Herausforderung vorbereitet sind.

  • Welche Angaben / Unterlagen benötige ich für die Registrierung bei MediPactor?

    • Die Registrierung bei MediPactor UG erfolgt per E-Mail. Um die Registrierung vorzunehmen benötigen wir von Ihnen folgende Daten / Unterlagen:
      • Ihre Kontaktdaten: Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, etc.;
      • Kopie des Personalausweises / Reisepasses;
      • Einen kurzen Lebenslauf;
      • Kopie Ihrer Approbationsurkunde, sowie der weiteren Zusatzqualifikationen;
      • Kopie des Sprachzertifikats C1 oder höher;
    • Die Originalunterlagen sind zum Vorstellungsgespräch mitzubringen.
  • Wie wird meine Vermittlung ablaufen?
    • Nach Ihrer Registrierung bei uns und Erstellung Ihres Profils stellen wir Ihre Daten den künftigen Auftrag- / Arbeitgeber anonymisiert zur Verfügung. Besteht seitens des Auftrags- / Arbeitgebers und von Ihrer Seite ein Interesse an einem Zusammentreffen, kommt es zu einem Vorstellungsgespräch. Besteht nach dem Vorstellungsgespräch ein Interesse der Parteien an einer Zusammenarbeit, gehen die Verhandlungen in die Vertragsabschlussphase über.
  • Kann ich auch mit anderen Vermittlungsagenturen gleichzeitig arbeiten?

    • Sie können selbstverständlich auch mit anderen Vermittlungsagenturen zusammenarbeiten.

  • Wie kann ich meine Deutschsprachkenntnisse nachweisen?
    • Der Nachweis der erforderlichen Sprachkenntnisse erfolgt durch Vorlage der international anerkannten Sprachzertifikate. Diese können Sie bei einem international anerkannten Sprachinstitut sowohl in Ihrem Heimatland als auch in Deutschland erwerben.
    • Im Rahmen Ihrer Registrierung prüfen wir nicht nur, ob Ihre bereits erworbenen Sprachzertifikate als Nachweis der Sprachkenntnisse geeignet sind, sondern beraten Sie zu Ihren Möglichkeiten, im Hinblick auf den Erwerb und Nachweis der erforderlichen Sprachkenntnisse.
  • Benötige ich eine Berufshaftpflichtversicherung?

    • Um als Arzt oder Zahnarzt in Deutschland zugelassen zu werden, benötigen Sie eine Berufshaftpflichtversicherung. Wenn Sie als Arzt in einem Angestelltenverhältnis stehen, so sind Sie bei der Berufshaftpflichtversicherung des Arbeitgebers mitversichert. Sind Sie dagegen selbstständig tätig, so benötigen Sie eine eigene Berufshaftpflichtversicherung, um eine Zulassung zu ebkommen.
    • Wir können Ihnen bei den Fragen rund um die Berufshaftpflichtversicherung helfen und unterstützen Sie bei der Suche nach der richtigen Berufshaftpflichtversicherung.
  • Wie bekomme ich eine Unterkunft in Deutschland?

    • Gegen eine zusätzliche Gebühr helfen wir Ihnen bei der Suche nach einer Unterkunft in Deutschland.
  • An wen wende ich mich, wenn ich weitere Fragen habe?

    • Wir von MediPactor UG stehen Ihnen selbstverständlich für Ihre Fragen jederzeit zur Verfügung.

Hier finden Sie uns

MediPactor UG

(haftungsbeschränkt)

Kemnater Str. 1
87600 Kaufbeuren

Impressum

Datenschutz

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter:

+49 (0)8341 4386031

oder nutzen Sie unser Kontaktformular

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© MediPactor UG (haftungsbeschränkt)